Beste Wasserfilter

Bester Wasserfilter für College

Ein Wasserfilter war eines der ersten Dinge, die ich gekauft habe, als ich aufs College ging. Warum? Das Leitungswasser in meiner Universitätsstadt hatte einen ziemlich starken Chlorgeschmack, und ich wollte mich aus ökologischen und finanziellen Gründen nicht auf abgefülltes Wasser verlassen. Also habe ich einen Krugfilter in meinen Kühlschrank gesteckt und voilà, meine Probleme wurden gelöst. Es hat mich ungefähr $ 30 gekostet und hat alle vier Jahre gedauert. Es war gelinde gesagt eine lohnende Investition.

Die meisten Menschen haben keinen Zugang zu qualitativ hochwertigem Leitungswasser. Eine Studie der Environmental Working Group (EWG) hat in den Vereinigten Staaten Hunderte von Kontaminanten im Trinkwasser gefunden, darunter eine Reihe von Chemikalien, die mit Krebs in Verbindung stehen. Es sei denn, Sie gehen in einer Stadt oder einer Stadt mit einem College einzigartig außergewöhnliches Leitungswasser, Sie werden in einen Filter investieren wollen, um sicherzustellen, dass Ihr Wasser sicher ist.

Natürlich kann es schwierig sein, zu entscheiden, welche Art von Filter gekauft werden soll, wenn es auf dem Markt so viele Optionen gibt. Aus diesem Grund haben wir eine umfassende Anleitung zum Kauf von Wasserfiltern zusammengestellt, die speziell auf die Bedürfnisse von Studenten zugeschnitten ist, damit Sie genau entscheiden können, welcher Filter für Sie am besten geeignet ist.

Was ist im Wasser?

Bevor Sie nach einem Filter suchen, sollten Sie wissen, welche Arten von Verunreinigungen Sie herausfiltern möchten. Die EWG hat eine Datenbank zusammengestellt mit Informationen zur Wasserqualität in jeder Postleitzahl in den Vereinigten Staaten, basierend auf 30 Millionen staatlichen Wasseraufzeichnungen. Verwenden Sie es, um genau herauszufinden, welche Arten von Verunreinigungen in Ihrem kommunalen Wassersystem vorkommen, damit Sie Ihren Einkauf genau auf Ihre Bedürfnisse zuschneiden können. Wenn Sie beispielsweise in einem Gebiet leben, in dem Schwermetalle wie Blei in das kommunale Wasser gelangen können, sollten Sie unbedingt in einen Filter investieren, mit dem diese entfernt werden können.

Beim Kauf eines Wasserfilters (über den wir weiter unten ausführlich sprechen) sind viele Dinge zu beachten, aber zuerst finden Sie hier unsere Tipps.

Beste Wasserfilter
Beste Wasserfilter

Top 3 Filterflaschen

1. LifeStraw Go Gefilterte Wasserflasche

Der LifeStraw Go ist die beste Allround-Option. Es verfügt über einen 2-Aktivkohlefilter, der Bakterien und Parasiten entfernt und Chlor und schlechten Geschmack reduziert. Dies macht es zu einer soliden Option für Camper und Wanderer, die Wasser aus natürlichen Wasserquellen trinken möchten. Es filtert jedoch keine Viren, Blei oder Schwermetalle. Das Filterstroh funktioniert auch besser als die meisten Mitbewerber. Es ist nicht die billigste Option auf dem Markt, bietet aber den besten Wert für die Kombination von hoher Leistung mit einem erschwinglichen Preis.


2. Ultraleichter Wasserreiniger von GRAYL

Der GRAYL Ultralight Water Purifier ist die beste Option für Abenteuer im Freien oder für Reisen ins Ausland. Er entfernt Viren, Bakterien und Protozoen sowie Sedimente und Schlick, Chemikalien wie Chlor und Benzol und Schwermetalle wie Blei. Letztendlich ist es die effektivste und bequemste tragbare Wasserflasche auf dem Markt. Natürlich zahlen Sie für Qualität, und obwohl dies nicht der Fall ist die meisten teure Flasche auf dem Markt, ist es teurer als die meisten Konkurrenten.


3. Brita Hard Sided Trinkflasche

Dies ist eine gute Option für Value-Jäger, die nicht abenteuerlustig sind. Alle Wasserflaschen von Brita enthalten Filter, mit denen Chlor und Partikel herausgefiltert werden können. Sie werden jedoch nicht viel anderes tun, also versuchen Sie nicht, Flusswasser durch eines davon zu trinken. Es ist jedoch billiger als praktisch jeder Mitbewerber, der gefilterte Wasserflaschen herstellt. Wenn es Ihren Anforderungen entspricht, ist es eine solide Option.


Top 3 Pitcher Filter

1. Aquagear Wasserfilterkrug

Der Filterkrug von Aquagear ist der beste auf dem Markt. Die Leistung eines Filterkrugs ist einzigartig hoch und es werden zahlreiche Verunreinigungen wie Fluorid, Blei, Chrom 6, Chloramine, Quecksilber und Chlor entfernt. Es hält auch gesunde Spurenelemente wie Kalzium und Magnesium in Ihrem Wasser, die einige Filter entfernen. Nicht die billigste Option, aber es lohnt sich für sein hohes Leistungsniveau.


2. Brita Stream Pitcher

Dieser gewinnt rein aus Bequemlichkeit. Wenn Sie jemals einen Filterkrug verwendet haben, wissen Sie, wie viel Luftwiderstand wiederholt darauf wartet, dass Wasser durch den Filter fließt. Dieser Krug von Brita überspringt diesen Vorgang vollständig und filtert Ihr Wasser, während Sie einfüllen, anstatt es zu füllen, sodass Sie den gesamten Krug in Sekundenschnelle direkt aus dem Wasserhahn füllen können. Es ist jedoch nicht der effektivste Filter, da nur Chlor, Partikel und 1,2,4-Trichlorbenzol herausgefiltert werden.


3. ZeroWater 10 Cup Pitcher

Der 10 Cup Pitcher von ZeroWater verwendet ein fünfstufiges Filtrationsverfahren, um 99.6% aller gelösten Feststoffe, einschließlich Mineralien, Salze, Chemikalien, Fluorid und Schwermetalle wie Blei, zu reduzieren. Mit anderen Worten, es entfernt praktisch alles aus Ihrem Wasser und hinterlässt Ihnen das reinste Wasser, das Sie finden werden, wenn es aus einem Krug kommt. Es ist auch auf der erschwinglichen Seite, bei etwa der Hälfte des Preises des Kruges Aquagear. Das Filtern von Wasser dauert jedoch länger als bei den meisten Mitbewerbern, und die Filter haben eine kürzere Lebensdauer als andere Optionen.


Top 3 Wasserhahnfilter

1. Brita Leitungswasserfiltersystem

Sehr erschwinglich und macht den Job. Der Standard-Wasserhahnfilter von Brita entfernt Chlor, Blei, Benzol und Asbest sowie andere Verunreinigungen. Es ist nicht der leistungsstärkste Filter und wird Verunreinigungen wie Quecksilber und Cadmium nicht entfernen, aber es wird gut für die Bedürfnisse der meisten Menschen funktionieren. Es hat auch einen besonders starken Wasserhahn mit drei Sprühoptionen.


2. DuPont WFFM100XCH Premier Wasserhahn Wasserfilter

Erschwinglich und super effektiv. Dieser Filter von DuPont filtert Ablagerungen, Bakterien, Chemikalien wie Chlor und Schwermetalle wie Blei und Quecksilber heraus. Der Nachteil? Das Setup ist etwas schwieriger als bei anderen Modellen.


3. Kabter Wasserfiltersystem für Wasserhahnmontage

Ein Aktivkohlefilter, der Ihr Wasser von Verunreinigungen wie Chlor, Zysten, Benzol, Asbest, Quecksilber und Blei befreit. Kabters Wasserhahnfilter filtert sowohl warmes als auch kaltes Wasser. Es ist auch sehr einfach zu installieren und zu entfernen und passt auf mehrere Wasserhahngrößen.


Dinge zu beachten beim Einkauf für Wasserfilter

Material

Wenn Sie sich Wasserfilter - insbesondere Krüge und Flaschen - ansehen, werden Sie feststellen, dass viele davon aus Kunststoff bestehen. Dies ist in Ordnung, aber Sie möchten sicherstellen, dass der Kunststoff BPA-frei ist. BPA, eine in minderwertigen Kunststoffen häufig vorkommende Chemikalie, kann in Lebensmittel und Flüssigkeiten eindringen, und einige Untersuchungen legen nahe, dass eine Exposition gegenüber BPA möglich ist schädliche Auswirkungen auf die Gesundheit haben. Stellen Sie sicher, dass Ihr Wasserfiltersystem Sie nicht vergiftet - wählen Sie ein BPA-freies Modell.

Übersicht

Mit wie vielen Menschen lebst du zusammen? Neigen Sie dazu, viel Wasser zu trinken? Der Standard-Filterkrug fasst 5-Becher, was für ein oder zwei Personen ausreicht. Wenn Sie mit mehr leben, wenn Sie ein starker Wassertrinker sind, möchten Sie möglicherweise Optionen mit einer größeren Kapazität in Betracht ziehen. Wenn Sie einen Wasserfilter für den persönlichen Gebrauch suchen, sollten Sie eine Wasserflasche mit eingebautem Filter kaufen.

Benutzerfreundlichkeit

Dies ist eines der Dinge, an die Sie erst denken, wenn Sie tatsächlich einen Wasserfilter haben, den Sie täglich nachfüllen müssen. Mit einem Wasserfilter, der sich leicht nachfüllen lässt, ändert sich absolut alles. Suchen Sie nach Krügen mit aufklappbaren Deckeln, damit Sie das Ganze nicht jedes Mal auseinander nehmen müssen, wenn Sie es nachfüllen. Berücksichtigen Sie auch die Schwierigkeit der Reinigung. Suchen Sie nach Optionen mit weniger Teilen und einem einfachen Aufbau.

Tragbarkeit

Portabilität ist ein besonders wichtiger Faktor für Studenten, die ständig in Bewegung sind. Ich verbrachte den größten Teil meiner College-Erfahrung außerhalb meines Schlafsaals. Egal, ob ich von Klasse zu Klasse ging, Zeit draußen verbrachte oder sogar zu einem Freund ging, es war relativ selten, dass ich in meinem eigenen Schlafsaal saß. Wenn Sie wie ich sind, sollten Sie eine tragbare Wasserflasche mit eingebautem Filtersystem in Betracht ziehen.

Filterlebensdauer

Das Ersetzen von Filtern kann ziemlich teuer werden. Ein guter Filter sollte mindestens 4 Monate halten. Geben Sie sich nicht mit weniger zufrieden. Denken Sie daran, auch wenn es im Voraus billiger ist, werden Sie am Ende mehr für jeden zusätzlichen Filter bezahlen, den Sie kaufen müssen.

Filterqualität

Sie sollten die Qualität des gesuchten Filters anhand Ihrer Anforderungen beurteilen. Wenn Ihr Gebiet über sicheres Leitungswasser verfügt und Sie nicht vorhaben, mit Ihrem Filter Wasser aus der Natur zu trinken, benötigen Sie möglicherweise keinen Filter, der Viren oder Schwermetalle entfernen kann. Wenn Sie jedoch eine gefilterte Wasserflasche in die Natur oder ins Ausland mitnehmen möchten, sollten Sie nach Filtern suchen, die praktisch alles aus Ihrem Wasser herausfiltern können.

Was für einen Filter brauchst du?

Am besten für das Leben im Wohnheim

Wenn Sie in einem Schlafsaal wohnen, haben Sie wahrscheinlich kein eigenes Waschbecken. Deshalb sollten Sie sich entweder eine gefilterte Flasche oder einen Krug zulegen. Jedes hat seine Vor- und Nachteile, die von den spezifischen Bedürfnissen des Käufers abhängen.

Wasserfiltrationskrug: Krüge mit Wasserfiltration sind eine großartige Option für Studenten. Einfach zu bedienen, nachzufüllen und zu bewegen, sind sie sehr praktisch und für den College-Lebensstil gut geeignet. Wenn Sie mit vielen Menschen zusammenleben, gibt es großflächige Produkte, die bis zu 18-Tassen Wasser enthalten. Wenn Sie alleine oder mit einem Mitbewohner leben, gibt es auch kleinere Möglichkeiten. Sie sind auch erschwinglich, und Ersatzfilter sind relativ billig und leicht zu beschaffen.

Gefilterte Wasserflasche: Es gibt viele Wasserflaschen auf dem Markt mit eingebauten Filtern. Sie sind tragbar und praktisch und eignen sich hervorragend für Menschen, die alleine leben oder viel unterwegs sind. Diese sind ideal für Wanderer und Abenteuerlustige. Die besten können Wasser direkt aus einem Süßwasserstrom entnehmen und es in perfekt trinkbares sauberes Wasser verwandeln. Natürlich sind sie nicht die besten, um Wasser zu teilen. Wenn Sie also einen Mitbewohner haben, sollten Sie sich für einen Krug entscheiden.

Eine Option für den außerschulischen Wohnungsbau

Wasserhahn Filter: Wenn Sie nicht auf dem Campus wohnen und tatsächlich ein Waschbecken haben, können Sie sich für einen Wasserhahnfilter entscheiden. Wasserhahnfilter sind sehr einfach zu installieren (normalerweise werden keine Werkzeuge benötigt) und können einfach entfernt und bewegt werden. Aufgrund der vorübergehenden Natur des College-Lebens empfehle ich immer noch, entweder eine gefilterte Flasche oder einen Krug zu verwenden. Wenn Sie es jedoch vorziehen, Wasser direkt aus dem Wasserhahn zu filtern, ist ein Wasserhahnfilter möglicherweise das Richtige für Sie.

Umweltfreundliche Option

Kohlestiftfilter: Aktivkohlefilter sind im wahrsten Sinne des Wortes Aktivkohlestifte, die in einem Glas Wasser die Verunreinigungen herausfiltern. Kein Plastik, nur ein Stück Holzkohle. Dies ist leicht die umweltfreundlichste Wasserfiltrationsmethode, hat jedoch einige Nachteile in Bezug auf die Bequemlichkeit. Es dauert 1-2 Stunden, bis das Wasser richtig gefiltert ist, und Sie müssen die Holzkohle „reinigen“, indem Sie sie alle 10-2 Wochen 3 Minuten lang kochen. Sie produzieren jedoch gut schmeckendes Wasser.

Was NICHT zu kaufen

Jedes System außer einem Wasserhahnfilter, das installiert werden muss: Unabhängig davon, ob Sie sich in einem Studentenwohnheim oder außerhalb des Campus befinden, gibt es absolut keinen Grund, einen Wasserfilter zu kaufen, der installiert werden muss. Die Argumentation ist einfach: Sie werden dort nicht lange leben. Es gibt keinen Grund, sich die Mühe zu machen, ein komplexes Wasserfiltersystem zu installieren, das Sie sowieso nicht lange brauchen.

Das beinhaltet:

Arbeitsplattenfilter: Aufsatzfilter sind einfacher zu installieren als einige der Alternativen, aber es ist immer noch mühsam, und sie nehmen eine Menge Platz auf der Theke ein. Einfach, es ist nicht notwendig für das College-Leben. Wenn Sie einen Filter suchen, den Sie nicht nachfüllen müssen, kaufen Sie einfach einen Wasserhahnfilter.

Unter Waschbeckenfilter: Versenkungsfilter entfernen am besten Verunreinigungen und produzieren in der Regel besseres Wasser als andere Filtersysteme. Aber sie sind teuer und schwer zu installieren, sodass sie für das College einfach keinen Sinn ergeben.

In diesem Artikel haben wir Artikel von Amazon hervorgehoben, aber Sie können einige tolle Angebote und Gutscheine von finden Rabattfilter und andere Marken auf unserer Motor speichern.